Auszeit in den Bergen
Auszeit in den Bergen

Referenzen

Erkenne und nutze die Kraft in Dir um Passivität und Entscheidungsunfreude zu bezwingen. Dies ist Dein Weg!

Lieber Klaus, liebe Kirsten,

ganz lieben Dank für die sehr schönen Tage bei Euch. Es tat sehr gut, abzuschalten und neue Kraft zu tanken. Bei schönen Wanderungen in der Natur und in dem gemütlichen Gästezimmer konnte ich "runterfahren" und mich auf das Wesentliche konzentrieren.

In der wunderbaren Dachstein-Natur war es sehr gut möglich, tiefe Gespräche über Belastendes aus der Vergangenheit zu führen und zu neuen Erkenntnissen bzw. zu neuem Bewusstsein zu gelangen. Vieles wurde klarer!

Inspirierende Körper-Übungen haben bei mir zur Entspannung und Beruhigung von Körper, Seele und Geist geführt.

Das von Kirsten zubereitete vegetarische Essen war sehr lecker und hat mir auch sehr gut getan, ebenso wie die wertvollen 5-Elemente-Ernährungstipps (u.a. warmes Frühstück J ). Bin nun schon fast zwei Wochen ohne Brot, ich vermisse es kaum!

Und auch wahr ist: Neues umzusetzen ist nicht einfach, aber die Erkenntnis darüber ist schon toll und dann Ermutigung und Hilfe zu erfahren, es zu tun, hilft doch sehr dabei!

Eine Auszeit bei Euch ist wirklich etwas ganz Besonderes und es lohnt sich, nicht nur einmal zu kommen!

Vielen Dank dafür.

 

Herzliche Grüße - Jörn Oktober/November 2017

Hab Mut zur Veränderung. Das einzige das zählt ist die Absicht des Tuns. Heilsames Handeln wird immer zum Glück führen!

Ich wusste bereits vorher, dass eure Arbeit wertvoll ist, aber jetzt durfte ich das auch selbst erfahren. . .

Das erste Mal habe ich mein bisheriges Leben im Zusammenhang gesehen, bin zu neuen Erkenntnissen gekommen, auch wenn ich manches bereits wusste. Vieles hat sich bestätigt bzw. gibt mir jetzt zu Denken. Die Umsetzung braucht seine Zeit und wird wohl nicht ganz einfach. Es freut mich, dass ich so ein großes Vertrauen zu euch haben kann, denn normalerweise öffne ich mich nicht so leicht.

Danke für die gute Zeit und die vielen Empfehlungen, welche ich jetzt erst mal sortieren muss.

 

Petra, August 2017

Auch Trauer läßt sich transformieren, wenn man über den Dingen steht und die grenzenlose Freiheit und Weite von oben betrachtet. Frei wie ein Adler. Nutze auch Du JETZT diese Chance!
"Es hat schon lange niemanden mehr gegeben, der sich nur für mich so viel Zeit genommen hat, der nur für mich da gewesen ist."
Ich danke euch beiden von ganzem Herzen für diese Tage, die ich bei euch verbringen durfte, für all die Stunden, die tiefgreifenden Gespräche. Ich danke euch für die Herzlichkeit!
Schön, dass es euch gibt. Bleibt wie ihr seid - beide immer mit einem Lächeln. Zwei Menschen, von denen man den Umgang miteinander lernen kann. 
Für euer tolles Projekt drücke ich weiterhin ganz fest die Daumen! Es ist etwas ganz BESONDERES!!
Und ihr wisst ja, .... ich werde wieder kommen.
 
Mit Grüßen von Herzen
Jeanett, Juli 2017
Feuer im Herzen - es lodert so hell - es transformiert alle Schmerzen und vertreibt Angst aus der Höll'. In Liebe.
Im besten Sinne gut genährt kehre ich heim von meiner Auszeit in den Bergen.
Voller Zufriedenheit, denn hier hat es an nichts gefehlt.
Bei sorgsam ausgewählten und sicher und behutsam begleiteten Wanderungen habe ich mich an Stille, Naturbeobachtungen und den wiederaufkeimenden Kräften meines Körpers erfreuen können. Über die Wunden der Vergangenheit zu sprechen fiel so viel leichter beim Wandeln unter freiem Himmel und im Schutz der Berge. 
Ich habe viel Raum geschenkt bekommen. Eine so wohltuende Freundlichkeit. Leichtigkeit, Lachen und Einfallsreichtum sind im Refugium am Dachstein immer ganz nah.
Vieles, was vorbereitet war, floss an diesem Ort, der Verbundensein und Inspiration atmet, für mich zusammen. Ein möglicher Wendepunkt. Hin zu einem befreiten Leben ohne Angst.
Danke, dass Ihr es mir so leicht gemacht habt, Euch zu vertrauen.
 

Mit herzlichen Grüßen

Anja, Juni 2017

Es sind unsere Kindheitserfahrungen, die uns prägten - es gilt, diese auf gegenwärtige Gültigkeit zu überprüfen. Wenn nicht, dann gilt es diese spürbar "Loszulassen" um neue Erfahrungsräume zu schaffen.

Gleich vorweg: es ist unglaublich, wie viel in einer Woche möglich ist!

Die liebevolle Aufnahme von Kirsten und Klaus in einer harmonischen familiären Atmosphäre in ihrem wundervollen Haus eingebettet inmitten der einzigartigen Natur der Steiermark machten es mir leicht, gleich in der ersten Minute willkommen zu sein, einzutauchen und abzuschalten.

Die achtsame Begleitung von Klaus beim Sammeln der Gedanken und auf den Wanderungen durch die unberührte Natur der Tauern gaben mir genau die Hilfestellungen, die ich brauchte, um in meinem unruhigen Geist klarer zu werden und den Stress der letzten Jahre relativ rasch hinter mir zu lassen. Das ‚Loslassen’ beim Bogenschiessen und das Erleben des „eigenen Ich“, losgelöst von den Ablenkungen, wie Arbeit, Familie und Beziehung war genau das was ich brauchte, um in so unglaublich kurzer Zeit mit so wenig Aufwand mich und meine innere Balance und Ruhe wieder zu spüren. Die energetischen Massagen von Kirsten waren eine heilsame Ergänzung des ‚Mich-Spürens’. Entschleunigung, die innere Ruhe zu finden und Kraft tanken - das sollte sich jeder wert sein. Ich war es mir wert und bin so reich belohnt worden, konnte so vieles loslassen und um ein gutes Stück klarer werden.

Danke, Klaus und Kirsten

Thomas, Mai 2017

Was aus dem Herzen kommt, braucht man nicht kommentieren. In Liebe.

Auszeit in den Bergen das war:

  • liebevolles Umsorgen
  • behutsames Erspüren von Herzenswünschen
  • Geduld, gute Ideen und Gelassenheit
  • leckeres Essen, viel Ruhe, eine lustige Katze
  • ausgewogenes Verhältnis von Freiraum und Nähe

Danke

Sylvana, Feb. 2017

Wenn Emotionen erstarrt sind, heißt das nicht, dass Starre statisch ist. Herzenswärme, Mitgefühl und der Mut zur positiven Veränderung lassen Wogen des Glücks entstehen und Sturheit überwinden.

Liebe Kirsten, lieber Klaus,

durch Zufall bin ich auf Eure Homepage gestoßen und bereits beim ersten Telefonat mit Dir, lieber Klaus, hatte ich das Gefühl gut aufgehoben zu sein. Bald war für mich klar, dass ich mir bei Euch eine „Auszeit“ nehmen werde.

Eure liebevolle Aufnahme und Euer Vertrauen, Eure Herzlichkeit und den achtsamen Umgang miteinander durfte ich von Anfang an spüren und das ließ mich schnell „ankommen“. Ihr habt mir Raum und Platz gegeben mich zurück zu ziehen und gleichzeitig das Gefühl, jederzeit „willkommen“ zu sein.

Die tollen Schneeschuhwanderungen zu den urigsten Almen, die vielen Eindrücke, die ich rund um den Dachstein bekommen durfte, waren einfach großartig.

„Weite, Stille, Freiheit, Sein dürfen wie man sich fühlt!“ Genau diese Gefühle habe ich gesucht und Ihr habt sie mir mit Eurer Geduld, Eurer authentischen Art, den intensiven Gesprächen mit Dir, lieber Klaus, zu jeder Zeit vermittelt. Seit langer Zeit habe ich zum ersten Mal das Gefühl, dass ich alles schaffen kann. Wenn nicht beim ersten Anlauf, dann eben beim nächsten. Und das ist schon viel mehr als ich mir erhofft habe.

Das erstklassige Essen von Dir, liebe Kirsten, Eure Fürsorge und Umsicht haben erheblich zu diesem wohltuenden Gefühl beigetragen.

Für all dies möchte ich Euch Beiden von Herzen danken!

Ihr seid einfach zwei Engel J

Herzliche Grüße

Christine, Januar 2017

Spiritualität braucht Erdung! Wir sind Erdlinge und wenn wir aufsteigen wollen, so ist es sehr unterstützend uns mit Natur und Schöpfung zu verbinden. Beide sind verläßlich, unendlich perfekt und sicher!

Liebe Kirsten, Lieber Klaus,

 

vielen Dank für Eure so liebevolle Aufnahme. Es hat mir sehr gut getan und ich nehme viele schöne und wohltuende Impulse mit.

Danke für Euer Sosein und die Leichtigkeit in Eurem authentischen Handeln.

Danke für das Ankommen können und das Spüren was in mir steckt. Es ist ein Anfang und damit ein toller Impuls und Weg für mich für das Neue Jahr 2017.

Danke! Danke! Danke! Danke! Danke!

 

Sabine, Dezember 2016

Wir alle sind Gäste und Orte voller Gastfreundschaft sind wie ankommen in der Heimat. Was für eine edle Aufgabe solche Orte zu zu veredeln.
Liebe Kirsten, lieber Klaus
 
Dir, liebe Kirsten möchte ich auf diesem Wege nochmals sehr, sehr herzlich für die äusserst liebevolle und angenehme Wohnatmosphäre danken. Auch Deine Kochkünste und Deine Massage schätzte ich sehr. Bravo bzw. brava!!!
 
Dir, lieber Klaus danke ich ganz besonders für deine Geduld und Deine tolle Art Mensch zu sein. Dein grosses Wissen in Verbindung mit asketischer Bescheidenheit beeindruckten mich sehr.
Ich konnte bereits einen meiner Vorsätze umsetzen - und dies nach lediglich wenigen Tagen seit der Auszeit mit und bei Euch.

 

Stéphane aus der Schweiz, November 2016
Beschwingt zurück in den Alltag - unser Herzenswunsch - Deine Herausforderung - Viel Erfolg!

Ihr habt mir diese Woche zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht, das ich sicher nie vergessen auch weitergeben werde. Ihr habt mich sehr offen, warm, natürlich und herzlich aufgenommen und die Flexibilität von euch ist ein weiterer Baustein, der für mich die Woche wie im Flug hat vergehen lassen. Nichts war Pflichtprogramm oder Muss. Wir konnten alles so gestalten, wie es am Besten passte.

Unsere Gespräche haben mir jetzt schon sehr geholfen und die ersten Dinge setze ich bereits um. Speziell unser besonderes Einzelgespräch fruchtet schon. Ich finde es schon sehr interessant, wie schnell, einfühlsam und vor allem herzlich ihr an die Sache rangeht und erkennt, was "man" braucht. Auch die smoveys sind schon in Aktion gewesen und die ersten 30 Minuten nach Ankunft zuhause heiß gelaufen ! :-) Ich bin von mir selber überrascht, dass ich so schnell ein Sportgerät (so sah ich das zuerst) annehmen kann. Die smoveys sind mehr als das, sie helfen mir abzuschalten, mich für mehr als nur ein paar Minuten von allem "wegzubeamen" - es ist phantastisch wie die Zeit dabei vergeht und man dazu noch etwas für sich getan hat ! Wahnsinn !

Die Massagen waren der Hammer! Ich wusste nicht, dass ich so lange still liegen kann ohne mich auch nur annähernd zu bewegen. Es war ein Genuss und verdammt hilfreich für meinen Körper.

Gern wäre ich länger geblieben (und nicht nur wegen dem Wetter :-) 
Sehr gern möchte ich wiederkommen.

Noch einmal: ganz herzlichen Dank an euch beide !!!!

Klaus, Oktober 2016

Ich bin bereit und gewillt zu empfangen was zu mir gehört. Nicht festhaltend, sondern sich dem Fluß des Lebens hingeben und vertrauen.
Es ist nun schon eine Weile her, seit ich bei euch meine ganz besondere Auszeit-Woche verbringen durfte. Ich habe mich seither immer wieder mit Freude an diese Zeit erinnert – die herrlichen Wanderungen entlang von Bergbächen, die Ruhe und Aussicht von meinem Zimmer, eine Massage unter freiem Himmel, das leckere Essen und ganz besonders zwei wunderbare Menschen!
 
Schon vom ersten Moment an habe ich mich bei euch sehr wohl und angenommen gefühlt. Der Rückzug in die absolute Stille hat mir unheimlich gutgetan und mich rasch zur Ruhe und Einkehr kommen lassen. So erstaunt es mich rückblickend nicht, dass sich im Gespräch mit Klaus mein Fokus schon bald von den gesundheitlichen Beschwerden, welche der ursprüngliche Beweggrund für eine Auszeit waren, hin zu Themen meiner Persönlichkeit bewegt hat.
 
Inspiriert von den Dialogen wie auch von der anregenden Literaturauswahl auf meinem Zimmer habe ich mich nach meiner Rückkehr schon in verschiedenste Themen vertieft – ein sehr spannender und bereichernder Prozess. Ich werde mich auch weiter intensiv mit meiner persönlichen Weiterentwicklung beschäftigen und bin überzeugt, dass sich dies über kurz oder lang auch positiv auf meine Gesundheit auswirken wird und meine Verdauungsbeschwerden irgendwann ganz zum Verschwinden bringt. Dafür, dass Ihr mich auf diesem Weg ein Stück begleitet und mir wertvolle Impulse gegeben habt, danke ich euch ganz besonders!  
Martin aus der Schweiz, Juli 2016
Zeige Dich ohne Angst in voller Größe - denn Du bist reich beschenkt durch Deine Fähigkeiten und Deine weiblichen Stärke.

Ihr habt mir in den wenigen Tagen bei Euch soviel gegeben, wovon ich zehren kann. Ich hab mich gehalten, ver- und umsorgt gefühlt. Ich durfte der Mittelpunkt sein und Ihr habt mir zugehört, mit mir geschwiegen, ward mit mir in Bewegung und in Ruhe. Das Bild der " idealen Familie " hab ich in nur 3 Tagen an Eurer Seite erleben und genießen dürfen. Und die kleine Emmy muss auch der Himmel geschickt haben, denn Tiere sind die Engel auf Erden für mich. 

Ihr seid unfassbar gutherzig, nahbar, umsichtig, aufrichtig und liebevoll. Ich bin Euch so unendlich dankbar für die Zeit, die Ihr mir geschenkt habt und Eure Hilfe.

Manuela, Juli 2016

Es lohnt sich genau hinzuschauen, um all das zu entdecken, was schon vorhanden ist. Wertschätze Dein wahres ICH.

Liebe Kirsten, lieber Klaus!

Ihr seid zwei ganz wunderbare Menschen. Danke, dass ich bei Euch sein durfte❣️

Reich beschenkt kehre ich heim, neugierig auf das was kommt.

Ich werde Euch vermissen (und die Berge, das leckere Essen ...)

alles Liebe für Euch + Emmy.

Edith, Juli 2016

Aufgepasst - mitgedacht - leicht gemacht - in die Tat gebracht! So entstehen nachhaltige Veränderungen. Und das Herz freut sich.
Liebe Kirsten, lieber Klaus,
ich habe meine "Auszeit" bei euch in vollen Zügen genossen. Auch wenn das Wetter liederlich war - in eurem wunderschönen Refugium und dem gemütlichen Gästezimmer hat auch so die Sonne geschienen :-) Deine Massagen Kirsten....ein Traum ! Und die tollen Gespräche mit euch, das liebevoll zubereitete Essen und die kleinen Tai Chi Einheiten mit Klaus - alles sehr inspirierend ! Ich kam mit ein paar "Themen" im Gepäck und bin mit ganz klaren und leichten Gedanken wieder abgereist ! Danke euch beiden und bis bald....
Marion, Mai 2016
Mut besiegt Angst - Liebe, Mitgefühl bändigt den Ärger - Lebensfreude und Aktion läßt der Depression kein Chance - verfolge "Deinen" Weg, denn er führt zum wahren Glück.

Spontan habe ich im Internet Eure homepage entdeckt und intuitiv gewusst - da muss ich hin! Und so durfte ich bei Euch, liebe Kirsten, lieber Klaus, hier an diesem wundervollen Ort, nach langer Zeit wieder Geborgenheit, Herzlichkeit und Achtsamkeit für meine Person spüren. Die wunderschönen Wanderungen und vielen Gespräche mit Klaus haben mir immer wieder Mut und Kraft gegeben sowie meinen Selbstwert gestärkt. Liebe Kirsten, danke für Dein liebevoll zubereitetes Essen - es war jeden Tag ein Gaumengenuss! Nochmals vielen, vielen Dank, dass ich bei Euch "Sein" durfte.

Alexandra,  April 2016

Verletzte Herzen heilen, wenn Liebe und Glück nicht im "Aussen" gesucht werden. Erkenne Deinen Wert an!

Sich ab der "1. Sek" willkommen zu fühlen, Ruhe zu erfahren, Entspannen zu können, offene Gespräche nach dem eigenen Tempo zu führen, den Puls des Alltags nach unten zu fahren... all dies durfte ich erfahren,...ich könnte diese Aufzählung noch ewig so weiter führen..!

Schneewanderungen in beeindruckender Natur, Hüttenbeisammensein mit traumhaften "Schmankerln" ...
Liebe Kirsten, lieber Klaus was habt Ihr da für eine tolle Wohlfühloase geschaffen...!
Ausgelaugt, innerlich müde bin ich zu Euch gekommen. Unsere gemeinsamen Schneewanderungen haben sich anfangs sehr schwer für mich angefühlt, aber es half mir, mich ein Stück weit wieder zu finden um Klarheit in meinen Kopf zu bekommen.
Die zahlreichen  Gespräche werde ich noch lange nachwirken lassen und verarbeiten müssen, doch eins ist gewiss "es hat mir sehr sehr gut getan"!
Vielen vielen Dank liebe Kirsten und lieber Klaus für Eure Herzlichkeit und Eure ehrliche Wärme die ich erfahren durfte.
Wir werden in Kontakt bleiben.
FrankG, Feb. 2016
Tatanka - Spüre die Kraft in Dir und vertraue Deiner Intuition. Dein Wert misst sich an Deinen Taten. JETZT!

Ohne Erwartungen kam ich bei Sonneschein an. Ganze zwei Wochen wurde ich von freundlichen und liebevollen Menschen begleitet. Bei den abwechslungsreichen Ausflügen in die Natur, zuletzt auf Schneeschuhen durch eine traumhafte Winterlandschaft, konnte ich innere Ruhe finden und mir meiner Fähigkeiten bewusst werden. Die intensiven Gespräche, aber auch die handfesten Konfrontationen mit Klaus und meinem Ego waren sehr beeindruckend und wirkungsvoll. Gekräftigt und stabilisiert werde ich meinen weiteren Weg in Liebe und meinen Selbstwert achtend einschlagen und unbeirrbar meinem Glück entgegen eilen. Vielen Dank für Kirstens heilsame Bewirtung und die achtsamen Berührungen während der Massagen.

Hans Josef, Jan. 2016

Nichts ist in Wahrheit nur so wie es uns im Moment erscheint. Lass los in Dir und entdecke die unendliche Freiheit Deiner Individualität. Nur wer Räume freigibt überwindet Begrenztheit.

Egal wie eine Auszeit definiert werden kann, bei Klaus und Kirsten wurde diese zu meiner persönlichen Inspiration. Ich konnte anhalten, durchatmen, verweilen und pausieren. Das Kaiserwetter zwischen Weihnachten und Neujahr, die Einzigartigkeit der Berge, die unermüdliche Gesprächsbereitschaft von Klaus, die Energie von Kirsten in ihrem Gemüt ebenso wie in ihren Gerichten und das Gefühl mir gegenüber von Interesse und Achtsamkeit, haben mir Wege und Möglichkeiten gezeigt, die ich zuvor nicht sehen wollte oder auch konnte. Vielen Dank dafür!

Conni, Dez. 2015

Oft genügt es nicht, nur präsent zu sein - nur wer Präsenz zeigt wird wahrgenommen

Ganz spontan habe ich die „Auszeit in den Bergen“ im Internet gefunden und auch gespürt -  ja das ist das Richtige für mich.

Viele Aufgaben und Ereignisse, privat und beruflich, haben mich in den letzten Wochen zu sehr aufgearbeitet und fertig gemacht.

Ich mußte einfach ein paar Tage alleine sein für mich. Ja, bei Kirsten & Klaus bin ich angekommen ohne Handy, ohne PC, ohne Tablet. Ich ganz alleine in der Ramsau. Die Ruhe und Stille des dortigen Alltags war sehr ungewohnt für mich, aber je länger ich an diesem wunderschönen Ort war, desto mehr Kraft konnte ich spüren und tanken. Den Zauber der Natur und die vielen Eindrücke hab ich in

tausenden Bildern in meinem Kopf gespeichert. Sie geben mir Kraft und Zuversicht für meine weiteren Aufgaben. „Nicht wie ich in den Augen anderer erscheine, sondern wie ich wirklich bin“ ist mein Ziel.

Wolfgang, Nov. 2015

Es sind die versteckten Kleinigkeiten, die oft so wertvoll sind.

Wir möchten Euch beiden von Herzen Danke sagen für die wunderbare Zeit in Eurem Domizil. Wir haben uns super versorgt, umsorgt und einfach angenommen gefühlt. Ihr seid wunderbare Gastgeber in allen Bereichen - Gemeinschaft, Wanderschaft, Motivatoren, Kochen, Essen, Gespräche, Massage, smoven :-). Für uns seid Ihr zum Segen geworden und mögen noch viele auch diesen Segen erfahren - und das meinen wir wirklich so !!!

Claudia und Michaele, Okt. 2015

Loslassen von Erinnerungen um Raum zu schaffen für neue Erfahrungen führt zu mehr Freiheit

Die Auszeit bei Euch war wirklich so eine Art Neubeginn für mich. Seit der Zeit ist so viel geschehen. Meine innere Einstellung, meine Kraft die noch immer anhält und meine innere Ruhe trägt mich täglich durch den Tag. Ich danke Euch so sehr , dass ich bei Euch sein durfte und Klaus mir 

viel Kraft während den Wanderungen gab. Noch  heute denke ich gerne an die schönen Kraftplätze des Verweilens und Innehaltens.

Brigitte, August 2015

Waldgeister und Naturbilder - eintauchen in die Kraft der Natur um sich zu erden und die Verbundenheit mit dem Ganzen am eigenen Laib zu erfahren.

„Ich bin kaputt, ich kann nicht mehr“ - das waren meine Gedanken vor der einwöchigen Auszeit. Eigentlich bin ich eine sportlich-aktive, lebensfrohe Frau. Aber durch zwei schwere Unfälle und viele Schmerzen hat meine körperliche und geistige Fitness & meine Lebensfreude in den letzten Jahren stark gelitten. In der Auszeit ging es für mich ums Kraft tanken und zur inneren Ruhe kommen. Beides ist mir gelungen :-). Die wunderbare Natur rundherum habe ich mit allen Sinnen aufgenommen, die frische klare Luft hat mich beflügelt und das umsorgt werden hat einfach gut getan. Durch das tägliche smovey-Training hat sich meine Beweglichkeit in den Beinen (ich brauche sonst im Alltag oft einen Rollator) stark verbessert. Außerdem hab ich hier die PowerStrips (Schmerzpflaster) kennengelernt, die ich um meine kaputten Knie- und Sprunggelenke sowie auf die Fußsohlen geklebt habe. Ich habe sofort eine Besserung der Schmerzen gespürt. Die Auszeit kam genau zum richtigen Zeitpunkt – sie hat mein Herz berührt, mich stärker und zuversichtlicher gemacht. Und jetzt weiß ich, wie schön es in der Ramsau ist und das ich sicher noch mal wiederkommen werde!

Ellen, Juli 2015

Ja, zeige Dich in Deiner wahren Größe - in all Deiner Schönheit und Einzigartigkeit. Handle - innerer Friede und Glück werden Dein Lohn sein.

Ein Auszeit-Ort, wie ich ihn mir nicht schöner hätte vorstellen können. Eingebettet in die Berge - umgeben von Wald und Wiesen. Tatsächliche Ruhe und zwei liebe Menschen, die mit vollem Herzen dabei sind und wertvolle Begleiter waren. Ein Ort zum Wiederkommen. Danke Kirsten und Klaus

 

Sybille, Juni 2015

Ein Quell voller Ideen und Taten. Weise und weiblich ist es, aus dem Herzen zu reden und zu handeln!

Meine Auszeit bei Kirsten und Klaus war für mich eine sehr wertvolle Zeit, die ich sehr genießen konnte. Der Wechsel zwischen Gesprächen, Wanderungen, Erlebnissen in der Natur und einfach der Stille und Ruhe hat mir sehr gut getan.

Ich hatte berührende Tiererlebnisse und durfte während meiner Auszeit Rehen, Steinböcken und Murmeltieren begegnen. Das Murmeltier hat mir sogar “aus der Hand gefressen“.

Ich konnte für mich während dieser Zeit viel klären und neue Pläne schmieden.

Die achtsame Tiefenentspannung von Kirsten "Symphonie der Schwingung" rundeten das Angebot zu guter Letzt vollends ab. Ich werde sicherlich wieder in die Ramsau kommen.

Vielen Dank für alles!

Sylvia, Mai 2015

 

Ich bin heute in den Bergen um Oberstdorf eine rote Tour gelaufen, mit Pause knapp sechs Stunden. Ich bin so glücklich,dass ich mich wieder ohne Schwindel und Schmerzen bewegen kann. Dank dir bin ich auch die etwas mit Höhenangst behafteten Stellen ruhig und gut gelaufen. Habe das alles Dir zu verdanken. Für mich war die Auszeit in so vielen Lebensbereichen im Nachhinein eine Bereicherung. Vielen Dank nochmals für alles!

Während meiner Auszeit bei euch habe ich zwei Kilo abgenommen. Bis heute habe ich insgesamt sechs Kilo abgenommen. Ich fühl mich körperlich wieder pudelwohl und habe auch meine Ernährung umgestellt.

Feedback Aug. 2015

Spüre den Halt, die Sicherheit und den Stolz der Dir in Liebe gebührt.

Bisher habe ich diese Fülle an Erlebnissen, Erfahrungen, Gedanken und Informationen der eineinhalb Wochen in der Ramsau noch nicht verarbeitet. Aber ich bin richtig glücklich, dass ich bei Euch war! Ich kann es (noch) nicht benennen, was anders ist, aber ich fühle mich anders, besser. Insgesamt ist mächtig viel los. Viel Leben! Hunderttausend Ideen im Kopf. Und alle „Egos" quasseln pausenlos auf mich ein :-). Ich danke Euch aus tiefstem Herzen für Euren achtsamen, liebevollen und hilfreichen Umgang mit mir.

Dietlind, Feb. 2015

Den inneren Reichtum sieht man nicht mit den Augen, sondern man fühlt ihn im Herzen. Fühle Dich umarmt.

Gleich zu Jahresbeginn habe ich mir ein paar Tage Auszeit gegönnt! Eine wunderbare Zeit – die letzten Rauhnächte – um sich gleich in den ersten Tagen des Neuen Jahres auf das Kommende auszurichten. Kirsten und Klaus haben genau den Platz und die Atmosphäre geschaffen, die diese Rückbesinnung auf und Einkehr bei sich selbst möglich machen.

Mit ihrer offenen, liebevollen, unaufdringlichen und stets präsenten Art haben sie mich begleitet und mir gleichzeitig meinen Raum gelassen; haben mich an Leib und Seele verwöhnt und gestärkt: mit köstlicher vegetarisch/veganer Küche und durch vielfältige Inspirationen für Körper & Geist. Dazu die kraftvoll präsente Natur – die ich gerne im Sommer genauer erkunden möchte… Danke Euch Beiden, für diesen Platz und Eure großzügige, liebevolle Präsenz!

Susanne, Jan. 2015

Wissen wohnt im Kopf - Weisheit findet man nur im Herzen - öffne Dein Herz und handle weise.

Habe mir mal wieder eine Mini-Auszeit (ein Wochenende) in den Bergen gegönnt. . . . Trotz winterlicher Temperaturen war es sonnig genug, das Mittagessen und den traumhaften Ausblick auf dem Balkon zu genießen. . . Ein gemütlicher Spaziergang (noch ging es ohne Schneeschuhe) haben gleich mal zum Ankommen für den richtigen Sauerstoff-Flash gesorgt . . . Die Ruhe im Auszeit-Refugium ist nach der vorweihnachtlichen Hektik der Großstadt einfach wohltuend. Da braucht es gar kein großes „Programm“, um  den Alltag hinter sich zu lassen. Anregende Gespräche, Inspirationen, leckeres vegetarisches Essen, Achtsamkeit der Gastgeber, ab- und aufladende Energiepunkte rund ums Haus und zum Abschluss noch eine herrliche „Symphonie der Schwingung“ (Tiefenentspannung), die auch den Körper wohlig berührt .  . . So fahre ich gut gestärkt und aufgetankt zurück zu meiner Familie - wohl wissend, dass ich ganz unkompliziert immer wieder an dieser „Kraft-Tankstelle“ Halt machen kann, wenn ich das Bedürfnis nach innerer Einkehr und „Auszeit“ verspüre.

Monika, Dez. 2014

Kraftvolle Orte und Zeichen suchen, sie finden und deren Wirkung nutzen. Fühlen toppt Wissen!

Mitte November war ich im Auszeit-Refugium von Kirsten und Klaus. Die letzten Wochen waren sehr stressig für mich und ich gönnte mir eine Auszeit für mich, das heißt für meinen Körper, Geist und Seele. Während meines Aufenthaltes in dieser wunderbaren Landschaft und dem schönen und liebevoll gestalteten Haus fand ich mit Hilfe von Kirsten und Klaus auf allen Ebenen Erholung und Heilung. Durch die individuelle Betreuung und vor allem Begleitung fühle ich mich jetzt, zu Hause wieder angekommen, wieder aufgetankt und bereit, die anstehenden Herausforderungen wieder besser zu meistern. Habt lieben Dank dafür! Ich kann diese wundervolle Möglichkeit des zu sich findens und der Erholung jedem weiter empfehlen!

Ulrike, Nov. 2014

Alles ist vorhanden - achtsames Wahrnehmen ist die Herausforderung

Die Symphonie der Schwingung ist mir genau zum richtigen Zeitpunkt begegnet: Nämlich als mein Körper sooo müde war und nach Entspannung förmlich gerufen hat. Mein Körper hat sich so gefreut über die sanften Berührungen und mit jedem der vier Öle konnte ich mich tiefer fallen lassen und der Körper mehr und mehr loslassen. Eine neue Erfahrung für mich, war dann die Massage mit den Smovey Ringen. Ein Gefühl von "Jede Zelle meines Körpers wird ganz sanft geöffnet. Als würde jede Zelle von einem warmen Windhauch berührt." Spätestens da hat sich mein Körper vollständig entspannt. Begleitet von Kirsten und Ihrer sehr achtsamen Art und Weise, habe ich mich zu jeden Zeitpunkt sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.

Stefan Peck im Okt. 2014

stefanpeck.com

Manchmal ist sogar Klarheit verwirrend
Die außergewöhnliche Gastfreundschaft von Kirsten und Klaus sind für mich immer wieder beeindruckend. Sie leben das, wovon sie sprechen. Der Ort ist einfach traumhaft. Dieses wundervolle Holzhaus unterstreicht die heimelige Atmosphäre, die ich jedes Mal dort vorfinde und die es mir in kürzester Zeit ermöglicht, runter zu fahren und tief zu entspannen. Die ausgezeichnete Küche und auch die praktischen Ernährungstipps von Kirsten tun ihr Übriges, um mich absolut wohl und angenommen zu fühlen. 
Die feine und ruhige Art und die Muße, die Klaus lebt und ausstrahlt, helfen mir bei all den gemeinsamen Unternehmungen wie Tai Chi, Bogenschießen oder Bergwandern u.a. mich rasch vom Stress des Alltags zu befreien und ganz in meine Mitte zurück zu kehren. Seine entspannte und souveräne Art, Dinge zu vermitteln oder zu erklären, geben das Gefühl von absoluter Sicherheit und helfen mir zusätzlich mich ganz einzulassen. Auch hierbei spiegelt sich seine bodenständige Gelassenheit und Authentizität wider.
Ich kann aus tiefstem Herzen nur jedem Erholungs- und Ruhebedürftigen diese echte "Auszeit in den Bergen“ empfehlen, die sich so sehr positiv vom üblichen ‚Wellness-Allerlei' abhebt. Hier kann die Seele wirklich Ruhe finden.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als fair. Der Benefit, auch bei nur kurzen Aufenthalten, ist meines Erachtens außerordentlich hoch.
Kurt Zyprian Hörmann
Vorhandenes "Neues" erkennt man oftmals erst, wenn man sich von etwas "Altem" verabschiedet hat.

Die Erfahrung mit Dir am Dachstein war für mich sehr wertvoll und war für mich der Startschuß zukünftig aufmerksamer mit mir selbst umzugehen und meine Sicht- und Denkweise zu ändern. Der Aufenthalt mitten in den Bergen hat eine enorme Wirkung auf Geist und Seele, die jedem zu empfehlen ist. Es ist gut, dass es Leute wie Dich gibt, die solche Möglichkeiten zur Auszeit anbieten ! Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen der Berge und dem Auszeit-in-den-Bergen-Team !

Michael, August 2014

Ich werde mehr suchen was mich nährt und ich will meiden was mich verzehrt.

Ich habe nach ganzheitlichen Ansätzen gesucht und Du hast mir so viel gegeben:

Die Natur nahe gebracht - Taiji gelehrt - mit mir meditiert - mich inspieriert und mich toll gelesen, so gut, dass es mir manchmal unheimlich war ;-).

Vielen Dank für die tollen Tage und die unzähligen Inspirationen.

Ich bin "Angekommen"!

Roland, August 2014

Öffne Dein Herz und vertraue.

In der tollen Landschaft, dem schönen Haus von Klaus und Kirsten und durch Ihre liebevolle Betreuung habe ich mich absolut erholt. Nach Brustkrebsdiagnose und monatelanger Behandlung wollte ich einfach mal richtig abschalten - meine Auszeit wurde von Klaus so umgesetzt wie von mir gewünscht: jeden Tag wandern und ein bisschen TaiChi zum Kennenlernen. Ich habe sehr viele neue Anregungen für mich und meine Interaktion mit anderen erhalten - für jede einzelne bin ich sehr dankbar!

Vielen Dank auch für die praktische Unterstützung für meinen Verlängerungsaufenthalt, denn es hat mir in der Ramsau so gut gefallen, dass ich noch ein paar Tage geblieben bin...

Olivia, Juli 2014

Offene Weite - aufrichtig, ruhig und stark - flankiert und beschützt - stehe auf und gehe Deinen Weg.
Liebe Kirsten, lieber Klaus!
Vielen Dank für Eure herzliche Aufnahme in Eurem Haus, ich hab mich bei Euch sehr wohl gefühlt. Euer Haus steckt voller positiver Energie.
Die Auszeit Tage waren vollkommen nach meinen Wünschen ausgerichtet. Es waren teilweise anstrengende aber letztlich wirklich lohnenswerte Bergwanderungen in unberührte Gegenden von Ramsau. Absoluter Höhepunkt war das Erlebnis eines Sonnenaufgangs (just in time erreicht) am Berg mit gigantischem Panoramablick in alle Richtungen. Eine entspannende Massage nach der Wanderung und Bogenschießen am letzten Tag rundeten das Programm ab.
Es blieb zwischendrin viel Zeit für intensive Gespräche und das Beobachten von vielen kleinen und großen Naturerlebnissen.
Danke lieber Klaus für Deine Begleitung.
Heinz, Juli 2014
Es ist nicht das Ziel, das den Wert des Loslassens bestimmt.

Den Bogen spannen

Als Kinder nannten wir es „Flitzebogen“. Später war „Robin Hood“ unser Idol, der Mann, der mit seinem Pfeil selbst andere Pfeile noch spalten konnte und der er Hüter der Gerechtigkeit war. Heute, im eigenen Mannesalter, liegen die Dinge komplizierter …

Nach langen Wanderungen, über Flure und durch Täler, stehen wir mitunter, nicht wissend, ob unser Ziel ein eigenes ist. Wir sind müde geworden und tragen mitunter schwer an Zweifeln. Da tut es gut, in die Erde zu wurzeln und das Licht des Himmels in sich aufzunehmen. Neue Energie zu tanken, durchzuleiten, um mit Pfeil und Bogen, über das eigene Anspannen und wieder Entspannen dasjenige aus uns abzuleiten, loszulassen, das uns verstört.

Mit einem lauten Aufschrei, der so gar nicht geplant war, schicken wir ihn los – den malignen Pfeil, der unvorstellbar weit fliegt, weit vor allem weg von uns … Und dann stehen wir, erschöpft und erfrischt zugleich, ein wenig verdattert und wandern einem neuen „morgen“ entgegen, wie aus Träumen geboren.

Ingo - Juni 2014 

 

Wenn Höhenangst sich in Respekt transformiert, entfaltet sich wahre Größe.

Liebe Kirsten

lieber Klaus,

es war traumhaft bei Euch beiden - wie ich schon beim Abschied sagte: unvergesslich.
Die abwechslungsreichen Bergerlebnisse, vor allem die letzte Wanderung in die unberührte Natur, das stille Sitzen an ganz besonderen Kraftplätzen, das bewusste Wahrnehmen der kleinen Naturwunder links und rechts vom Weg, haben mich tief beeindruckt. Irgendetwas ist mit mir passiert . . . 
Ich danke Euch so sehr, dass ich mich bei Euch wie zu Hause gefühlt habe und Raum war für diese tiefen Empfindungen. 
Anke, Juni 2014
Manchmal trägt man mehr als man muss!

Lieber Klaus,

erstmal vielen lieben Dank für Eure herzliche Gastfreundschaft, die superleckere Verpflegung, die ruhige Unterkunft mit tollem Alpenpanorama, die erholsamen sonnigen Bergspaziergänge und der rege Austausch zu vielen Gedanken, die einem so durch den Kopf gehen. Es war eine sehr schöne „Auszeit“. Sie hat meine Erwartungen voll übertroffen. Ich habe mich bei Euch wirklich sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich bin super erholt Zuhause angekommen und freue mich nun, wieder bei meinen Liebsten zu sein.

 

Thomas, Nov. 2013

Lebe Dein Leben so wie Du es siehst - und es ist gut so!

Was für eine Auszeit! Die Zeit war gefühlt tatsächlich "aus".

Begleitet von einem Menschen, der eine unendlich wohltuende Ruhe ausstrahlt, nimmt hier Zeit eine andere Dimension an. Herzlich willkommen gefühlt, fällt es leicht Abstand zu Sorgen und Nöten zu gewinnen.

Den Blick für die Schönheit der Natur zu öffnen und stärkende Kraft aus diesem Paradies zu schöpfen.

Sich besinnen, reflektieren, bewegen und dabei getragen fühlen. Dies sind wahre Energiequellen für neue Gedanken und Sichtweisen. Der Blick wird auf die bezaubernde Natur gelenkt - auf Kleinigkeiten, die Freude und Glück schenken, auf die Dinge, die das Leben bereichern.

Ich kehre mit unvergesslichen Augenblicken in großer Dankbarkeit gestärkt zurück.

Petra, Sept. 2013 

** Aktuelles **

Die nächsten freien Auszeit-Termine findest Du HIER. 

Kontakt

Man braucht keine Scheibe um "Loszulassen" sondern Erkenntnis, Tatkraft und den Mut zur Veränderung!

Klaus Kirchlechner

Tel.:   +43 664 7933089

 

Kirsten Karin Gassner

Tel.:   +43 664 4021857

 

8972 Ramsau am Dachstein, Österreich

 

Angebot anfordern bzw.

Email über Kontakt:

Leckeres vegetarisches Essen & Entspannung und Regeneration durch ganzheitliche Massage
Auszeit-Flyer zum Download
Flyer 2016 150 dpi neu.pdf
PDF-Dokument [4.2 MB]

seit Jan. 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Auszeit in den Bergen - Österreich - Steiermark